Impressum | Datenschutz | Sitemap | Home

NGI-DE-Beirat

Der NGI-DE-Beirat fördert die enge Abstimmung zwischen dem NGI-DE-Konsortium und den Nutzer-Communities. Er bündelt die Anforderungen aus den Communities und erteilt dem Konsortium Empfehlungen in allen Fragen des NGI-DE, insbesondere in Angelegenheiten von strategischer Bedeutung.

Konstituierung

Die Gauß-Allianz (GA) hat 2011 einen speziell auf die Belange der Nationalen Grid Initiative (NGI-DE) in Deutschland ausgerichteten Beirat (NGI-DE-Beirat) eingesetzt, mit dem das NGI-DE-Konsortium in besonderer Weise zusammenarbeitet.

Mitglieder

Der Beirat setzt sich aus je einem Vertreter der Nutzer-Communities zusammen. Vertreter des NGI-DE-Konsortiums sind beratende Mitglieder des NGI-DE-Beirates.

Im NGI-DE Beirat sind die folgenden Wissenschaftscommunities vertreten:

  • Geistes- und Sozialwissenschaften: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ludwig Eichinger (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim)
  • Lebenswissenschaften: Prof. Dr. Dagmar Krefting (HTW Berlin, vormals Charite)
  • Ingenieurwissenschaften: Prof. Dr. Sabine Roller (RWTH Aachen)
  • Erde, Klima, Umwelt, Geo: Prof. Dr. Uwe Ulbrich (FU Berlin)
  • Chemie & Verfahrenstechnik: Prof. Dr. Oliver Kohlbacher (Uni Tübingen)
  • Astro- und Elementarteilchenphysik: Prof. Dr. Jens Niemeyer (Uni Göttingen)
  • Hochenergiephysik: Prof. Dr. Dorothee Schaile (LMU München)

Vorsitzende

Auf der konstituierenden Sitzung am 10. Oktober 2011 wurden Prof. Dr. Sabine Roller von der German Research School for Simulation Sciences und RWTH Aachen zur Vorsitzenden und Prof. Dr. Dagmar Krefting von der HTW Berlin zur stellvertretenden Vorsitzenden des Beirats gewählt.